Am Samstag, den 06.02.16 traf sich das Team der Kinderbetreuung wieder mal zu einem „Samstags-Abenteuer“. Dieses Mal sollte es in den Stuttgarter Zoo – in die Wilhelma – gehen.

Um 11 Uhr morgens ging’s auch schon los: 10 Kinder aus der Böblinger Straße wurden direkt vor Ort abgeholt und durch insgesamt 10 Betreuer, darunter ein „eingespieltes Team“ und einige „Gastbetreuer“. Für 3 Stunden durchquerte die Gruppe aus Großen und Kleinen das weite Gelände der Wilhelma und stieß auf allerlei exotische Tiere und Pflanzen. Als besonders spannend stellten sich die Menschenaffen da. Und weil es einfach passte, wurde beim Besuch der Eisbären einfach mal ein Eis gegessen – trotz der kalten Temperaturen. Um 16 Uhr wurden die kleinen Besucher durch die Betreuergruppe wieder wohlbehalten an der Böblinger Straße abgesetzt.

Wenn auch du Lust hast, dich in der Kinderbetreuung zu engagieren, dann schau dir doch einfach mal die Profilseite an. Dort findest du auch alle Infos zur Kontaktaufnahme.

 

 

Advertisements