Suche

Freundeskreis Flüchtlinge Süd

Der Blog des Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd – Böblinger Straße

Nächstes Treffen am Mi., 8. November 2017

Nächstes Treffen am: Mittwoch, den 8. November 2017 um 19:00 Uhr im Hermann-Schmid-Raum im "Generationenhaus Heslach" Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart Wir laden alle zwei Monate am jeweils zweiten Mittwoch des Monats zum öffentlichen Treffen ein. Der Sprecherkreis der verschiedenen Arbeitsgruppen trifft sich... weiterlesen →

Advertisements
Hervorgehobener Beitrag

Bühnenprogramm „Tag des Flüchtlings“ 

  Das 31. Kultur- und Politikfestival „Tag des Flüchtlings“ wurde am 29. September 1017 vom AK-Asyl Stuttgart unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ im Alten Feuerwehrhaus Süd am Erwin-Schöttle-Platz organisiert. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion zum Thema „A² für Flüchtlinge: Arbeit... weiterlesen →

Der One World Chor auf Tour bei der Diakonie Stetten im Remstal 

Am 24. September 1017 war der ONE WORLD CHOR zum Hoffest der Diakonie Stetten im Remstal eingeladen. Mit Bus und Bahn machten wir uns bei herrlichem Sonnenschein auf den Weg und wurden auf dem bunt geschmückten Pferdehof am Schlossberg empfangen.... weiterlesen →

Nutzungsgebühren: Offener Brief an den Gemeinderat und OB Kuhn

Nach der gut besuchten Podiumsdiskussion der Freundeskreise mit Mitgliedern des Gemeinderats und Sozialbürgermeister Werner Wölfle ging die Arbeit der Initiative für die Analyse der neuen Nutzungsgebührenordnung für Flüchtlingsunterkünfte in Stuttgart weiter. Pünktlich zu den Haushaltsberatungen des Gemeinderates hat die Arbeitsgruppe... weiterlesen →

Für 1500 Euro lässt sich eine Wohnung finden, Herr Wölfle. Aber zahlt die das Jobcenter? Podiumsdiskussion zu den neuen Nutzungsgebühren.

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat der Stuttgarter Gemeinderat kurz vor der Sommerpause eine neue Gebührenordnung für Flüchtlingsunterkünfte verabschiedet. Die Zahlen darin waren wohl den meisten Gemeinderäten in ihrer Wirkung gar nicht erst klar, so sehen das zumindest ein Großteil... weiterlesen →

Theaterprojekt Flüchten und Ankommen fulminant gestartet

von Barbara Rochlitzer – Ich war etwas aufgeregt vor dem Start unseres Projekts. Wie viel Menschen, wie viel Geflüchtete würden sich angesprochen fühlen? Um 18.30 kamen plötzlich immer mehr Leute, um 18.45 waren wir 25 Personen.  Es kamen sehr viele junge... weiterlesen →

Neues Theaterprojekt: Flüchten & Ankommen

Das Dialogtheater Stuttgart hat zusammen mit Mitgliedern des Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart Süd ein neues Theaterprojekt initiiert, das am Mittwoch, 6. September um 18.30 Uhr im Generationenhaus in Heslach startet. Wir wollen mit diesem Theaterprojekt in Kooperation mit dem Generationenhaus Heslach... weiterlesen →

Ein Teller Heimat: Flüchtlinge kochen im italienischen Restaurant

Ein sehr stimmungsvoller Blogbeitrag von der Stuttgarter Schriftstellerin Elisabeth Kabatek über unsere Veranstaltungsreihe „Ein Teller Heimat“. Genau so geht es zu wenn wir uns im Viertel unter internationalen Nachbarn zum Essen treffen.

Elisabeth Kabatek bloggt

Am Montagabend hat das Ristorante „Little Italy“ im Lehenviertel in Stuttgart eigentlich geschlossen. Aber alle paar Wochen öffnet Inhaberin Claudia Reiss ihre Türen für eine ganz besondere Veranstaltung: Ein Teller Heimat.

Ursprünglichen Post anzeigen 845 weitere Wörter

Der OneWorldChor auf dem Marienplatz und in der Matthäuskriche

Es war wieder einiges los bei unserem bunt gemischten OneWorldChor, der seit bald zwei Jahren Stuttgarter, Zugezogene und Geflüchtete Menschen aller Nationen zum gemeinsamen Singen vereint. Hier zwei Berichte über die letzten Auftritte. Begrüßung der Neubürger auf dem Marienplatz Im... weiterlesen →

Kunst findet Stadt: Vernissage mit internationalem Programm und Publikum

Im Flüchtlingscafé des Café Nachbarschafft wurde am Freitag, 12. Mai eine Foto-Ausstellung mit dem Titel „Radikal lebendig, Kunst findet Stadt“ des Stuttgarter Fotografen Götz Wintterlin eröffnet - mit Performance, Gesang und mehr.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑