Ein paar sehr schöne Gedanken von unserer Freundeskreis-Mitarbeiterin Barbara zum Treffpunkt für Stuttgarter und Geflüchtete menschen – jeden tag zwischen 17 und 20 Uhr im Café Nachbarschafft im Generationenhaus in Heslach.

Begegnungscafé für Geflüchtete, Deutsche und BewohnerInnen des Generationenhauses Heslach.

Es hat sich herumgesprochen!  Geflüchtete aus vielen Stuttgarter Stadtteilen besuchen das Café.

Täglich von 17 bis 20 Uhr organisiert von ehrenamtlichen GastgeberInnen aus Stuttgart-Süd.

Es scheint dem Bedürfnis von Geflüchteten und Deutschen entgegenzukommen. Frau oder Mann kann sich hier mit Menschen aus Eritrea, Syrien, dem Irak oder anderen Ländern verabreden. Jeder, der sich für die Situation dieser Menschen interessiert, ist eingeladen zwanglos vorbei zu kommen.

Die Geflüchteten bringen oft ihre Bücher mit und so wird Jeder und Jede schnell zu Lehrer oder Lehrerin.

Es herrscht eine schöne, angeregte Atmosphäre – Jeder ist willkommen und eingeladen auf einen Kaffee oder Tee für 20 Cent.

Ein Stück Utopie von Freundschaft und Solidarität liegt in der Luft……

Advertisements