Elisabeth Kabatek, die Stuttgarter Autorin von Büchern wie „Ein Häusle in Cornwall“ ist nicht nur eine tatkräftige Helferin bei Aktionen im Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart Süd. Sie findet in ihrem Blog immer wieder auch treffende Worte für das, was uns umtreibt. So hat sie auch jetzt wieder einen schöne Beitrag über das Willkommensfest letzten Sonntag geschrieben. Ja, man kann zusammen feiern. Wir können das. Unser Nachbarn aus aller Welt und wir Südlichen Stuttgarter. Das haben wir gezeigt und es ist schön, wenn es eine so gute Resonanz findet.

Quelle: We are the world oder: Willkommensfest im Alten Feuerwehrhaus

Advertisements